Kindergeld, Kinderzulage oder Kinderfreibetrag?

Eltern erhalten nach dem Einkommensteuergesetz Kindergeld für:

  • leibliche, angenommene (adoptierte) Kinder
  • Kinder des Ehegatten, Stiefkinder, Enkelkinder, die im Haushalt aufgenommen wurden
  • Pflegekinder - wenn die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt sind


ab Januar 2010

monatliches Kindergeld

(aufgehoben ab 2012: bei volljährigen Kindern dürfen die Einkünfte und Bezüge des Kindes den Grenzwert von 8.004,00 € nicht überschreiten)



für das erste und zweite Kind184,00 €
für das dritte Kind190,00 €
für das vierte und jedes weitere Kind215,00 €
Kinderzuschlag für Eltern mit geringem Einkommenfür jedes Kind zusätzlich zum Kindergeld140,00 €

Unter welchen Berücksichtigungsgründen wird Kindergeld auch für volljährige Kinder gezahlt?

  • Das Kind steht in Schul-, Hochschul- oder Berufsausbildung.
  • Das Kind befindet sich in einer Übergangszeit (z. B. zwischen zwei Ausbildungsabschnitten oder zwischen Ausbildung und Wehr- oder Ersatzdiensten) von höchstens vier Monaten.
  • Das Kind kann eine Berufsausbildung mangels Ausbildungsplatz nicht beginnen oder fortsetzen.
  • Das Kind leistet für mindestens 6 Monate ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr (Jugendfreiwilligendienstgesetz).
  • Das Kind steht nicht in einem Beschäftigungsverhältnis und war bei einer Agentur für Arbeit im Inland als arbeitsuchend gemeldet.
  • Das Kind ist wegen körperlicher, geistiger oder seelischer Behinderung außerstande, sich selbst zu unterhalten. Voraussetzung ist, dass die Behinderung vor Vollendung des 25. Lebensjahres eingetreten ist.

Kindergeld oder Kinderfreibetrag?

Der Abzug des Kinderfreibetrags und des Freibetrags für Erziehungs- und Ausbildungsbedarf wird nur vorgenommen, wenn die Einkommensteuerersparnis höher ist, als das in Betracht kommende Kindergeld.

VZ 2009ab VZ 2010
Kinderfreibetrag

verheiratet3.864,00 €4.368,00 €
ledig1.932,00 €2.184,00 €
Freibetrag für Erziehungs- und Ausbildungsbedarf

verheiratet2.160,00 €2.640,00 €
ledig1.080,00 €1.320,00 €

Berechnungsbeispiel Kindergeld oder Kinderfreibetrag (VZ 2009)

 

zurück zur Seite Familienförderung

Hilfe per Telefon: Hotline Steuerberater DSG
Newsletter Steuerberatung abonnieren oder anzeigen
Kontaktformular Steuerberater: Dr. Schuhmann Gruppe
Kanzlei-Standorte der Dr. Schuhmann Gruppe finden