Warum sich Elektroautos als Dienstwagen bald lohnen könnten

Wer mit dem Gedanken spielt, sich ein Elektroauto als Geschäftswagen zuzulegen, sollte vielleicht noch etwas warten.

Es sind nämlich Gesetzesänderungen geplant, die eine Anschaffung überlegenswert machen. Die Änderungen dienen der Umsetzung einer im Koalitionsvertrag zwischen CDU/CSU und SPD getroffenen Vereinbarung, da die bisherige Regelung bei E-Autos als Dienstwagen wegen bislang höherer Anschaffungskosten finanziell als unattraktiv gilt.

Hiernach ist unter anderem eine Halbierung der Bemessungsgrundlage (= Bruttolistenpreis) bei der Dienstwagenbesteuerung für Elektro- und bestimmte Hybridelektrofahrzeuge im Rahmen der sog. 1%-Regelung (Listenpreismethode) vorgesehen. Damit müsste 50% weniger versteuert werden.

Die Neuregelung soll für entsprechende Fahrzeuge angewendet werden, die im Zeitraum vom 01.01.2019 bis zum 31.12.2021 angeschafft oder geleast werden.


Der Gesetzentwurf muss allerdings noch einige Stationen durchlaufen und da kann viel passieren. Schauen Sie deshalb, ob es für Sie sinnvoll ist, die geplante Anschaffung eines Elektroautos noch etwas zu verschieben.

 


Montag, 08. Oktober 2018
Hilfe per Telefon: Hotline Steuerberater DSG
Newsletter Steuerberatung abonnieren oder anzeigen
Kontaktformular Steuerberater: Dr. Schuhmann Gruppe
Kanzlei-Standorte der Dr. Schuhmann Gruppe finden
Familienförderung: wir beraten Sie gerne!